sum_insured-lg services-lg car_comprehensive_compact-lg icons_holiday-lg icons_life_insurance-md icons_life_insurance-lg icons_health-md icons_health-lg icons_membership-lg icons_youtube-md icons_instagram-md icons_twitter-md icons_facebook-md icons_accident-lg icons_accident-md icons_add_image-md icons_add_image-sm icons_archiv-lg icons_archiv-md icons_archiv-sm icons_arrow-md icons_arrow-sm icons_art-lg icons_art-md icons_bell-lg icons_bell-md icons_bell-sm icons_calender-lg icons_calender-md icons_calender-sm icons_car-lg icons_car-md icons_care-lg icons_care-md icons_career-lg icons_career-md icons_cash-lg icons_cash-md icons_cash-sm icons_check-md icons_check-sm icons_claim-md icons_claim-sm icons_close-md icons_close-sm icons_compass-lg icons_compass-md icons_contact-lg icons_contact-md icons_contact-sm icons_dashboard-md icons_dashboard-sm icons_document-lg icons_document-md icons_document-sm icons_download-lg icons_download-md icons_download-sm icons_edit-lg icons_edit-md icons_edit-sm icons_email-lg icons_email-md icons_email-sm icons_error-md icons_error-sm icons_FAQ-lg icons_FAQ-md icons_FAQ-sm icons_fire-lg icons_fire-md icons_glass_breakage-lg icons_glass_breakage-md icons_hospital-lg icons_hospital-md icons_house-lg icons_house-md icons_images-md icons_images-sm icons_info-sm icons_info-lg icons_info-md icons_legal-lg icons_legal-md icons_leisure-lg icons_leisure-md icons_liability-lg icons_liability-md icons_location-lg icons_location-md icons_location-sm icons_lock-lg icons_lock-md icons_lock-sm icons_maps_direction-md icons_maps_direction-sm icons_natural_disatser-lg icons_natural_disatser-md icons_nav_more-md icons_nav_more-sm icons_news-lg icons_news-md icons_nws-sm icons_partner-lg icons_partner-md icons_phone-lg icons_phone-md icons_phone-sm icons_piped_water-lg icons_piped_water-md icons_reefer_cargo-lg icons_reefer_cargo-md icons_refresh-lg icons_refresh-md icons_refresh-sm icons_robbery-lg icons_robbery-md icons_safe_payment-lg icons_safe_payment-md icons_safe_payment-sm icons_savings-lg icons_savings-md icons_savings-sm icons_search-lg icons_search-md icons_search-sm icons_settings-md icons_settings-sm icons_storm_hail_snow-lg icons_storm_hail_snow-md icons_trash-md icons_trash-sm icons_travel-lg icons_travel-md icons_user-lg icons_user-md icons_user-sm icons_water-lg icons_water-md icons_world-lg icons_world-md spinner

Infothek: Therapien inklusive Alternativmedizin

Alternativmedizin

In Kooperation mit: AGEM – Agentur für Erfahrungsmedizin

Was ist Schulmedizin?

Schulmedizin bezeichnet die an Universitäten und wissenschaftlichen Hochschulen gelehrte und allgemein anerkannte, etablierte Medizin. Sie beruht auf wissenschaftlichen Theorien und durch Studien abgesicherten Erkenntnissen.
Schulmedizinische Verfahren werden ausschließlich von Personen innerhalb der Gesundheitsberufe angewendet (z. B. Ärzte, Physiotherapeuten, Psychotherapeuten) – nur sie dürfen in Österreich Diagnosen stellen und Patienten wegen einer Krankheit behandeln. 

Zu den etablierten Heilbehandlungen zählen unter anderem auch physiotherapeutische Atemtherapie, Lymphdrainage, klassische Massage oder ergotherapeutische Verfahren.

Was ist Alternativmedizin?

Alternativmedizin (Komplementärmedizin) ist ein Überbegriff für therapeutische Verfahren außerhalb der etablierten Medizin (Schulmedizin). Diese Verfahren werden hauptsächlich ergänzend zur etablierten Medizin genutzt. Komplementärmedizinische Methoden basieren auf anderen Modellen der Krankheitsentstehung und -behandlung als die Schulmedizin. Ein Beispiel dafür ist das Konzept der Lebenskraft Qi, die im Zentrum der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) steht, in der Schulmedizin aber keine Rolle spielt. 

Komplementärmedizinische Verfahren werden häufig von Angehörigen der Gesundheitsberufe angeboten. Komplementärmedizinische Heilbehandlungen, die von Ärzten durchgeführt werden, sind beispielsweise Akupunktur oder Homöopathie. 
Komplementäre Dienstleistungen mit Gesundheitsbezug werden auch von Personen außerhalb der Gesundheitsberufe angeboten. In Österreich dürfen diese Personen keine Diagnosen stellen und Kranke nicht therapieren. Daher bewegen sich diese gewerblichen Anbieter vorwiegend in der Gesundheitsförderung und im Wellnessbereich. 


Hinweis für UNIQA Kunden mit privater Krankenversicherung
  • Eine Leistung in der Privaten Krankenversicherung ist für die medizinische Heilbehandlung wegen Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft vorgesehen. Heilbehandlungen durch berechtigte Therapeuten müssen ärztlich verordnet sein. Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Versicherungsbedingungen sowie die Tarifbestimmungen Ihres Vertrages.


Behandlungen von A bis Z

In der Infothek erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen komplementär- und schulmedizinischen Methoden, Techniken und Abläufe der Behandlungen und welche Berufsgruppen die Behandlungen praktizieren dürfen.

Das Lexikon in Kooperation mit der Agentur für Erfahrungsmedizin (AGEM) wird stetig erweitert. 

Akupunktur

Bei der klassischen Akupunktur werden spezielle Nadeln in die Haut gestochen, um die Akupunkturpunkte am Körper zu stimulieren.

Atemtherapie

Die physiotherapeutische Atemtherapie wird zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt, die „Therapie mit der Atmung“ bei psychisch bedingten Beschwerden.

AtlasPROfilax®

Bei AtlasPROfilax® geht man davon aus, dass gesundheitliche Beschwerden von einer Fehlrotation des Atlas, dem ersten Wirbel der Halswirbelsäule, herrühren.

Ayurveda

Ayurveda ist eines der ältesten, bis heute praktizierten Medizinsysteme.

Bioenergetische Energiearbeit / Bioenergetik

Bioenergetische Energiearbeit wird auch als Energetik, Bioenergetik oder Energiearbeit bezeichnet.

Biofeedback

Die bei Biofeedback erfassten Körperfunktionen sind zum Beispiel Hirnströme, Muskeltonus, Atemfrequenz, Herzschlag, Blutdruck oder Hauttemperatur.

Bioresonanz

Durch die Veränderung des körpereigenen Schwingungsbildes sollen bei dieser Methode die Regulationsfähigkeit sowie die Selbstheilungskräfte wiederhergestellt werden.

Bobath-Therapie

Die Bobath-Therapie beruht auf dem Wissen, dass die Funktionen geschädigter Gehirn- und Nervenareale durch gesunde Bereiche übernommen und neu erlernt werden können.


Bowen®

Beim Bowen® werden die eingesetzten Griffe mit sehr geringem Druck ausgeführt und beschränken sich auf die obere Gewebeschicht.

Chirotherapie

Das Ziel einer Behandlung ist in erster Linie die Wiederherstellung der Beweglichkeit von Gelenken.

Cranio-Bioenergetik

Cranio-Bioenergetik ist eine Form der Cranio-Sacral-Therapie.

Cranio-Sacral-Biodynamik

Cranio-Sacral-Biodynamik vertritt die Richtung des sogenannten biodynamischen Modells der Cranio-Sacral-Therapie.

Cranio-Sacral-Impuls

Cranio-Sacral-Impuls bzw. Cranio-Sacrale-Impulsregulation ist eine Abwandlung der Cranio-Sacralen-Osteopathie bzw. -Therapie.

Cranio-Sacral-Therapie

Durch die Cranio-Sacral-Therapie sollen die Fähigkeit des Körpers zur Eigenregulierung angeregt und die Selbstheilungskräfte des Patienten aktiviert werden.

Dorn-Breuss-Massage

Bei der Dorn-Breuss-Massage sollen durch Massagen und gezielte Bewegungen sollen eine gute Haltung und optimale Beweglichkeit erlangt werden.

Dunkelfeldmikroskopie

Dunkelfeldmikroskopie ist ein diagnostisches Verfahren, bei dem Blut im Dunkelfeldmikroskop untersucht wird.

Elektroakupunktur

Bei der Elektroakupunktur wird die Wirkung der Akupunkturnadeln durch elektrischen Strom verstärkt.

Elektroakupunktur nach Voll

Bei dem bioenergetischen Verfahren werden mithilfe eines elektrischen Messgeräts krankmachende Belastungen an Akupunkturpunkten des Körpers gemessen.

Ergotherapie

Ergotherapeuten unterstützen Patienten bei individuellen Schwierigkeiten, indem sie diese beraten oder spezielle ergotherapeutische Übungen einsetzen.

Ernährungstherapie

Der Ausgangspunkt einer Ernährungstherapie ist eine Erkrankung wie zum Beispiel Diabetes.

Existenzanalyse & Coaching

Die Existenzanalyse ist eine psychotherapeutische Methode und geht auf den Wiener Psychiater Viktor E. Frankl zurück.

Fango

Behandlungen mit Fangoschlamm zählen zur physikalischen Wärmetherapie und regen die Durchblutung an.


Faszientherapie

Bei der Faszientherapie stehen die Massage und Behandlung von Muskelfaszien und Bindegewebe im Mittelpunkt.

Funktionsanalyse der WS

Bei einer Funktionsanalyse der Wirbelsäule werden die Beweglichkeit der Wirbelsäule sowie die Kraft der Rückenmuskulatur mit speziellen Messgeräten analysiert.

Fußreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonenmassage werden Reflexzonen der Füße behandelt.

Hippotherapie

Bei der Hippotherapie werden Pferde als therapeutisches Hilfsmittel eingesetzt.

Holopathie

Holopathie wird zur Lösung energetischer Blockaden und zur Anregung der Selbstheilungskräfte eingesetzt. 

Homöopathie

Es gibt über 2.000 homöopathische Arzneimittel, die zum Teil sehr stark verdünnt sind.

Infrarot-Wärmetherapie

Bei der Infrarot-Wärmetherapie werden Körperregionen mit Infrarot-Licht bestrahlt und dadurch gezielt erwärmt.


Kaltlaser-Therapie

Bei der Kaltlaser-Therapie wird Laserlicht mit einer geringen Intensität eingesetzt.

Kienbacher Training

Dr. Kienbacher Training wird in Österreich in fünf Zentren angeboten und von Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern durchgeführt.

Kieser Training

Kieser Training ist ein Krafttraining, bei dem an speziell entwickelten Geräten gezielt Muskeln trainiert werden.

Kinesiologie

Mit Kinesiologie sollen Energieblockaden und Stressreaktionen abgebaut sowie Wohlergehen, Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität verbessert werden.

Klettertherapie

Klettern fördert motorische Fähigkeiten, die Koordination, das Selbstbewusstsein und die geistigen Fähigkeiten.

Lichttherapie

Bei einer Lichttherapie kommen Speziallampen zum Einsatz, die weißes, dem Tageslicht ähnliches Licht abgeben.

Logopädie

Logopäden befassen sich mit Störungen des Sprechens, des Redeflusses, der Stimme, des Schluckens und der Schriftsprache.

Lymphdrainage

Die Lymphdrainage kann durch Kompressionsverbände, spezielle Hautpflege und gezielte Bewegungstherapie ergänzt werden.

Magnetfeldtherapie

Spezielle Geräte erzeugen elektromagnetische Impulse in der gewünschten Form, Dauer und Intensität.

Manuelle Neurotherapie (nach Froneberg®)

Bei der Manuellen Neurotherapie nach Froneberg® handelt es sich um eine Kombination aus Fußreflexzonenbehandlung, Massagen und Gelenkmobilisation.


Massage/Teilmassage

Bei der klassischen Massage werden mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt.

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Die medizinische Trainingstherapie (MTT) ist ein physiotherapeutisches Behandlungskonzept, bei dem der Patient ein auf ihn abgestimmtes Trainingsprogramm erhält.

Meso-Therapie

Die Meso-Terapie ist ein Verfahren, bei dem sehr niedrige Dosen von Arzneimitteln in die mittlere (meso) Hautschicht injiziert werden.

Myofascial Release®

Die Myofasziale Release-Therapie kommt aus dem Bereich der Körpertherapie. Dabei werden die Fasziensysteme des Körpers gezielt behandelt.

Myoreflextherapie

Die Myoreflextherapie verbindet verschiedene Ansätze aus der manuellen Medizin, Psychologie und Komplementärmedizin.


Neuraltherapie

Bei der Neuraltherapie werden lokal wirksame Betäubungsmittel gespritzt, um Schmerzen und andere Beschwerden zu lindern oder zu heilen.

Neurofeedback

Beim Neurofeedback werden Elektroden am Kopf des Patienten befestigt, um die elektrische Aktivität des Gehirns aufzuzeichnen.

Omnipathie®

Omnipathie® ist eine energetische Methode und wird bei Menschen und Wirbeltieren gleichermaßen eingesetzt.

Ortho-Bionomy

Bei dieser Methode handelt es sich um sanfte Körperarbeit, die auf den Prinzipien der Osteopathie und Physiotherapie aufbaut.


Osteopathie

Die Osteopathie arbeitet an verschiedenen Systemen des Menschen: am strukturell-funktionellen, viszeralen und cranio-sacralen System.

Photodynamische Therapie

Bei der photodynamischen Therapie werden Zellen, die krankhaft verändert sind, mit einem Wirkstoff lichtempfindlich gemacht.

Rolfing®

Bei Rolfing® handelt es sich um eine spezielle Art der manuellen Behandlung.

Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik ist ein körperliches Training, das die Rückbildung von körperlichen Veränderungen des Beckenbodens unterstützt, die während einer Schwangerschaft stattfinden.

Sauerstofftherapie als komplementärmedizinische Maßnahme

Das Ziel der Therapie ist ein verbesserter Sauerstoffgehalt des arteriellen Blutes. Das soll zu Verbesserungen der Blutmikrozirkulation führen und Heilungsprozesse anregen.

Solebäder

Das Baden in salz- und mineralhaltigem Wasser soll verschiedene positive Wirkungen auf die Gesundheit haben.

Sporttherapie/Sportmassagen

Walking, Schwimmen, Fahrradfahren, Ballsportarten, Klettern, Krafttraining – das sind die Sportarten, die im Rahmen der Sporttherapie ausgeübt werden.

Stammzellentherapie bei Erkrankungen der Gelenke

Stammzellen sollen sich im Gelenk zu Knorpelzellen weiterentwickeln und eine Neubildung von Knorpelgewebe bewirken.

Stoßwellentherapie

Bei der Stoßwellentherapie wird die Kraft von Stoßwellen eingesetzt, um Heilungsprozesse im Gewebe anzuregen.

Thaimassage

Der Begriff Thaimassage umfasst verschiedene Techniken wie zum Beispiel Nuad-Massage, Ölmassage, Kopfmassage, Fußreflexzonenmassage oder Kräuterstempelmassage.

Thalassotherapie

Bei der Thalassotherapie werden Krankheiten mit kaltem oder erwärmtem Meerwasser, Meeresluft, Sonne, Algen, Schlick und Sand behandelt.


Tomatis

Das Grundprinzip bei Tomatis lautet: Durch die Art und Weise, wie ein Mensch spricht oder singt, kann man Rückschlüsse auf die Hörfähigkeit ziehen.

Traditionelle chinesische Medizin (TCM)

Die im Westen am meisten verbreitete Behandlungsmethode der TCM ist die Akupunktur.

Trager®

Trager® ist eine Bewegungs- und Wahrnehmungsschulung, bei der durch sanfte, rhythmische Körperarbeit Entspannung und ein neues Körperbewusstsein erreicht werden sollen.

Tuina

Bei einer Tuina-Behandlung werden verschiedene manuelle Techniken wie Massage, Bewegungs- und Chirotherapie sowie Mobilisations- und Dehntechniken von Gelenken miteinander kombiniert.

Wirbelsäulentraining

Der Schwerpunkt der Übungen liegt unter anderem auf dem funktionellen Kraft- und Kraftausdauertraining.

in Kooperation mit 

Agentur für Erfahrungsmedizin

www.agem.at